Kupplungen RTC Serie 103

Robuste Hydraulikkupplungen Serie 103

Durch den robusten und kompakten Aufbau ist die Serie 103 für eine große Anzahl an Hydraulikanwendungen geeignet, durch ihre Eigenschaft ist das Einkuppeln mit nur einer Hand problemlos möglich.

Einsatzbeispiele:
• Hydraulische Spann- und Hebewerkzeuge
• Prüfstände
• Industriehydraulik
• Kernzüge
• Stahlindustrie

Empfehlung:
• P-Variante (Restdruckablassventil) bei noch anstehendem Restdruck
• S-Variante verhindert ungewolltes entkuppeln
Material
Stahl
Nennweite
8 / 12 mm
Dichtung
NBR
VITON
Temperaturbereich
NBR: -20°C - 100°C
VITON: -20°C - 200°C
Druckbereich
103.08 0 - 450 bar
103.12 0 - 350 bar
Anwendungsbereich
Hydraulik
Besonderheit
In der Version mit Druckentlastungsventil unter Restdruck kuppelbar

Farbliche Kennzeichnung an den Kupplungen einfache Kennzeichnung (rot / blau)

In der Sicherheitsvariante wird die Kupplung zusätzlich verriegelt um das ungewollte Entriegeln zu vermeiden